Willfried Mielke † 24.05.2017

Kondolenzbuch

Willfried Mielke

Ihr Name:

Ihr Eintrag: (max. 500 Zeichen)

Gedenkkerze entzünden

Gertraude Jöll, 09-06-2017

Tiefes Mitgefühl, vor allem, Dir, Roswitha, zu diesem schweren und so plötzlichen Verlust.Wenn ich an Wifrie4d denke, höre ich seine wunderbare Stimme.Bleibt unvergessen!

Fam. Malek, 09-06-2017

Liebe Fr. Mielke, aufichtige Anteilnahme und tiefstes Mitgefühl!

Christine und Erich, 07-06-2017

Liebe Roswitha, uns ist es ein Trost, euch in die schöne Pfalz begleitet zu haben, wo uns Wilfried seine Heimat gezeigt hat.Wir verstehen es, dass er dorthin zurückwill.Wir wünschen dir viel Kraft in deiner Trauer und denke bitte auch an dich. Wilfried wird uns immer in Erinnerung bleiben, auch als Sänger bei unserer Hochzeit. In Liebe - Christine und Erich

Grete und Franz, 07-06-2017

Liebe Roswitha! Vieles hat dich bewegt in den letzten Tagen, hat an dir gezerrt, dich mitgenommen, dich verängstigt, vieles hat an dir gearbeitet. Jetzt suche Abstand. Jetzt sollst du zwischen all den Anforderungen zu dir selbst finden. Die Stille tut gut. Der Kopf wird frei. Du beginnst wieder normal zu atmen. Wir wünschen dir viel Kraft und alles Gute für dich und deine Gesundheit. In Freundschaft, Grete und Franz

Monika Buchhart, 07-06-2017

Liebe Roswitha, es mag ein kleiner Trost in Deinem großen Schmerz sein, daß er ein gutes Leben mit Dir an seiner Seite hatte und zuletzt nicht leiden mußte. Ich wünsche Dir viel Kraft für die schwere Zeit, die vor Dir liegt! Ich denke an Dich.

Anne-Marie und Hartwig Baumgartner, 06-06-2017

Trauer Jeder folgt im Leben einer Straße,keiner weiß vorher,wann und wo sie endet.Alle hinterlassen Spuren und manche kreuzen unseren Weg. Einige,die wir trafen,werden wir nie vergessen.Auch wenn sie für immer gehen,in unseren Herzen und in unserer Erinnerung bleiben sie

Anne-Marie und Hartwig Baumgartner, 06-06-2017

Trauer Jeder folgt im Leben einer Straße,keiner weiß vorher,wann und wo sie endet.Alle hinterlassen Spuren und manche kreuzen unseren Weg. Einige,die wir trafen,werden wir nie vergessen.Auch wenn sie für immer gehen,in unseren Herzen und in unserer Erinnerung bleiben sie

Anne-Marie und Hartwig Baumgartner, 06-06-2017

Trauer Jeder folgt im Leben einer Straße,keiner weiß vorher,wann und wo sie endet.Alle hinterlassen Spuren und manche kreuzen unseren Weg. Einige,die wir trafen,werden wir nie vergessen.Auch wenn sie für immer gehen,in unseren Herzen und in unserer Erinnerung bleiben sie

Gerd und Sibylle , 06-06-2017

Mit dem Tode eines Menschen verliert man vieles - aber niemals, die mit ihm verbrachte Zeit. Wir denken gerne an die Wanderungen mit Wilfried durch die Weinberge und im Pfälzer Wald. Gerd und Sibylle

Andrea Ortner, 04-06-2017

Ich vermisse meinen lieben Nachbarn und Freund so sehr. Wilfried war immer so hilfsbereit. Er hat mich ins Spital gefahren, als ich einen Gipsfuss hatte, hat sich um meinen Garten gekümmert. Immer hatte er ein Späßchen auf den Lippen. Roswitha, ich weiß, wie groß Dein Schmerz ist, so plötzlich und unerwartet ist er gegangen. Gerade haben wir noch mit ihm gesprochen. Mein lieber Reinhard hat ihn auch so sehr geschätzt. In unseren Herzen wird er weiterleben!

Willibald und Helga Zach, 01-06-2017

Der plötzliche Tod unseres lieben Freundes Willfried macht uns traurig und betroffen. Unsere lieben Erinnerungen an ihn begleiten ihn in seine geliebte Heimat, wo er den ewigen Frieden finden wollte. Trost den Hinterbliebenen. Willibald und Helga